.
WILLKOMMEN bei der "SPECIMENGROUP" Sachsen  
  Willkommen
  Kontakt
  Gästebuch
  Gewässer-Fotos
  BILDER bis 2008....!!!
  BILDER ab 2008....!!!
  BILDER ab 2009....!!!
  BILDER ab 2010....!!!
  BILDER ab 2011....!!!
  => Bilder ab Januar...
  => Bilder ab Mai....
  => Bilder ab Juli...
  => Bilder ab September...
  Unsere Ausflüge!!!
  "The Next Generation"
  My Best Link
Copyright by "specimengroup Sachsen"
Bilder ab September...
Viel Angeln auch einiges an Fisch, aber keine Riesen, das Vertikalen läuft sehr schlecht. Wir vermuten das es an dem , noch zu warmen Wasser liegt.
Wir hoffen auf Besserung.
Hier einige Eindrücke aus den vergangenen Tagen...
An der Elbe gab es keine Zander sondern nur kleine Hechte.




Walle hatte beim Testfischen mit meiner Gerte prompt Erfolg und konnte diesen Gesellen in der Dämmerung in die Linse halten.


Ob Vertikal oder geschleppt... es ging einfach nix im Magdeburger Raum(ausser paar kleineren Barschen)


DS Barsch auf Köfi




Walentin hatte es mittlerweile am Nekar richtig Krachen gelassen, 19 kapitale Döbel bis 59cm in 3 Stunden!




während ich nur ,wiedermal, Hechte fing lief es bei Torsten und Walle besser mit den Barschen...





                                                                                                   ****


Der goldene Oktober steht und stand voll und ganz im Namen der Räuber, wir waren viel unterwegs und auch der ein oder andere Fisch liess sich blicken. 
Aber seht selbst:

Ein geplanter Zander ansitz an einem Privatsee entpuppte ich zwar leider als kleine Enttäuschung, dennoch waren die Fische zu beginn ganz bissig und Felix konnte zwei der vielen Bisse verwandeln und in die Linse halten






beim Stippen kam dann auch noch ein sehr sehr schöner Karpfen ans Licht, wenn dieser mal Groß ist wird er eine Augenweide !!!


Diesen Monat habe ich es dann auch mal geschafft nach langer Zeit mal wieder mit Danilo ein paar Stunden am Wasser zu verbringen und es war nicht nur LUSTIG....


sondern auch erfolgreich...
diesen 86iger erwischte er in der Zw. Mulde!


Torsten und Ich waren viel mit dem Boot auf Erkundungstouren, aber wir hatten auch erfolgreiche GÄSTE an Board
Felix zeigte es uns wie es richtig geht!!!!




Aber auch in den Anhaltiner Gewässern kann das Fischen laune machen. So erwischten Torsten und Ich 11 Fische in 3h, das nenne Ich goldenen Herbst!
Ein sehr kurzweiliges Angeln mit tollen Fischen!














                                                                                                  *****

Wieder ein kleiner Nachtrag von der letzten Vertikal Session...
leider lassen die Großen immernoch auf sich warten








                                                                                           *****

Endlich kann es wieder los gehen und die Vertikalzeit beginnt... der erste richtige Test zeigte uns das es wieder ganz gut funktioniert, die Fische stehen zwar noch sehr Flach aber sie haben HUNGER


Voll eingesaugt bei Torsten seinem neuen "Wunder"Köder.





                                                                                        *****

Leider sind die Forellen bei Mir in dieser Saison viel zu kurz gekommen, dennoch konnte ich 6 Fische bis vielleicht 35cm aus der Innenstadt zaubern...
Nun bekommen sie wieder ruhe bis zum nächsten Jahr



                                                                                               *****

Am ersten WE im September trafen sich Torsten, Thomas und Ich an der Saale in der Nähe von Halle, für Torsten und Thomas hiess es von Donnerstag bis Sonntag WALLERangeln pur.

Ich hingegen konnte erst am Donnerstag ab 23uhr am Platz aufschlagen.

Nachdem ich wieder Probleme hatte mit dem finden der ausgemachten Stelle, fanden meine Ruten gegen 23:45uhr den Platz am/im Wasser und es dauerte auch keine Stunde als sich ein kampfstarker Spiegler meine 2 16ér Murmeln nahm.

Überglücklich nach so kurzer Zeit machten wir einige Bilder vom 86iger Karpfen mit 12,5Kg.




Thomas und Torsten hatten bis dato noch kein richtiges Glück mit den Welsen und somit war die Freude nach einigen Fehlbissen umso größer als es am Freitag abend gegen 0:30uhr bei Thomas mal richtig rumpelte...
Diesmal war es allerdings kein mit Wasser gefülltes Luftbett wie am Morgen sondern ein starker Waller der uns alle gespannt am Wasser warten liess.
Als er dann am Ufer endlich hochkam waren wir zunächst erleichtert das der 2, Drilling sauber hing und somit die Landung auch ohne große Probleme klappte.
Torsten landete den Waller souverän mit dem Wallergriff und hievte ihn auf die bereitgestellte Plane, mit 1,52m war es ein neuer PB für den Fänger und für Mich ein Erlebniss endlich mal nen richtigen Fisch LIVE zusehen




Petri an den Luftbett- und Wallerbezwinger
Infos  
  RAUS ans WASSER JUNGZ, es beisst zur Zeit recht gut und auch für die Schlafmützen ist etwas dabei, denn die kurzen aber heftigen Beisszeiten beginnen erst spät am Morgen, teils noch bis in die Dunkelheit!

!!!HERBSTZEIT=RAUBFISCHZEIT!!!

Letztes Update, am 28.12.2011 um 11:11Uhr! :-)
 
Werbung  
   
 
   
es waren schon 59232 Besucher (166353 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=