.
WILLKOMMEN bei der "SPECIMENGROUP" Sachsen  
  Willkommen
  Kontakt
  Gästebuch
  Gewässer-Fotos
  BILDER bis 2008....!!!
  BILDER ab 2008....!!!
  BILDER ab 2009....!!!
  BILDER ab 2010....!!!
  BILDER ab 2011....!!!
  Unsere Ausflüge!!!
  => 04.04.08 Oberwald Auftakt...
  => 17.04.08 TSP Kriebstein
  => 12.05.08 Tongrube Zeititz
  => 30.07.08 Jerk & Fly
  => 19.08.08 In Chemnitz und Um Chemnitz...
  => 06.09.-10.09. Fishingdays...
  => !!!Hammersee2009!!!
  => 5TAGE Lausitz!!!
  => Eastern 2010
  => Streetfishing Rallye 2010
  => Alte Hasen am Nussersee
  => Password: VERTIKAL
  "The Next Generation"
  My Best Link
Copyright by "specimengroup Sachsen"
Password: VERTIKAL
AM Wochenende sollte es endlich wieder auf´s Wasser gehen, diesmal allerdings zum Vertikalfischen, mit von der Partie auf "unserem" Boot waren Frank und Torsten...

Etwas verspätet kamen wir 7:40uhr an der Slipstelle an und zu unserer Überraschung war Torsten mit der Silurus Glanis schon im Wasser und Wir konnten gleich los.


Es dauerte auch nicht lang und bei der 2. Drift kam schon bei Torsten und Frank die ersten Bisse, leider konnte nur Frank seinen Biss verwerten und ein wunderschöner Zander kam ans Tageslicht zum Shooting.


Ich war voller Tatendrang und der absoluten Überzeugung das ein Köfi am Fire-Ball über alles geht...


Leider sollte sich es relativ schnell herausstellen das dies nicht an dem ist, soll heissen: "Gummi ging einfach besser".
Nachdem ich schnell wechselte kam auch gleich ein Biss bei Mir und ein kleiner Zander kam zum Vorschein.


Der Fork-Tail(Rage) erwies sich bei Mir an diesem Tag als bester Köder.


Katschi aka Frank bekam indes immer wieder seine Bisse und Fische, allerdings war es bei Ihm ein Butterweicher Rozemeijer Shad der den Z-Fischen den Schwanz und Kopf verdrehte.


Auch ein Landgang muss mal sein, bei solch einer Session, kurz Füsse vertreten und Wasser lassen...


und keine 5min. später hatte uns die Silurus Glanis wieder an Bord!


Fast alle gefangenen Zander kamen bei Uns allerdings auf den Jig und nur dieser eine hatte vorsichtig den Schwanz des Fork-Tails probiert




Der Abschlusszander bei bestem Kaiserwetter kam dann wieder bei Frank und somit war der Tag für uns Alle perfekt...


Leider war unser Guide Torsten so beschäftigt uns die besten Plätze zu zeigen, das er leider als Schneider nach hause gehen musste, aber beim nächsten Mal klappt das wieder

Es war ein Geiler Tag unter klasse Leuten!

Infos  
  RAUS ans WASSER JUNGZ, es beisst zur Zeit recht gut und auch für die Schlafmützen ist etwas dabei, denn die kurzen aber heftigen Beisszeiten beginnen erst spät am Morgen, teils noch bis in die Dunkelheit!

!!!HERBSTZEIT=RAUBFISCHZEIT!!!

Letztes Update, am 28.12.2011 um 11:11Uhr! :-)
 
Werbung  
   
 
   
es waren schon 59232 Besucher (166362 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=