.
WILLKOMMEN bei der "SPECIMENGROUP" Sachsen  
  Willkommen
  Kontakt
  Gästebuch
  Gewässer-Fotos
  BILDER bis 2008....!!!
  BILDER ab 2008....!!!
  BILDER ab 2009....!!!
  BILDER ab 2010....!!!
  BILDER ab 2011....!!!
  Unsere Ausflüge!!!
  => 04.04.08 Oberwald Auftakt...
  => 17.04.08 TSP Kriebstein
  => 12.05.08 Tongrube Zeititz
  => 30.07.08 Jerk & Fly
  => 19.08.08 In Chemnitz und Um Chemnitz...
  => 06.09.-10.09. Fishingdays...
  => !!!Hammersee2009!!!
  => 5TAGE Lausitz!!!
  => Eastern 2010
  => Streetfishing Rallye 2010
  => Alte Hasen am Nussersee
  => Password: VERTIKAL
  "The Next Generation"
  My Best Link
Copyright by "specimengroup Sachsen"
Streetfishing Rallye 2010
Hier nun endlich mal ein paar Worte zur Streetfishing Rallye 2010 aus Leipzig:

Am 26.06. war es endlich soweit: in Leipzig starteten 5 Teams unter Anleitung vom Berkley Urgestein Johannes Dietel.
Es gab diverse Aufgaben um das Angeln herum zu erledigen, was auch meist eine recht gute Belustigung war...

Unter anderen mussten 2 Junge Frauen unser Tackle(was wir von Berkley/Mitchell gestellt bekommen haben) gut in Scene setzen, als Beweis natürlich ein Bild.
Desweiteren musste eine R&R gekauft werden, vor einem Leipziger Wahrzeichnen ein Foto gemacht werden, in einem öffentlichen Verkehrsmittel ein Bild als Beweis dienen etc.
Jede Aufgabe brachte Punkte die dann zusätzlich zu den Fischen gewertet wurde.


Es mussten 6 vers. Fischarten gefangen werden wo allerdings die Größe egal war, diese waren: Döbel,Rapfen,Zander,Barsch,Hecht und die unlösbare Leipziger Forelle
Die Zeit war knapp begrenzt und es waren nur knapp 9Stunden für alles vorgesehen.
Also hiess es ran an den Speck.


In der Pleisse versuchten wir als erstes unser Glück.


Mit Erfolg, der erste Fisch war gleich ein Zander, somit konnten wir schon nach gut einer dreiviertel Stunde einen Haken hinter dem zander machen.


Am Bundesverwaltungsgericht verloren wir dann leider 3 Hechte, die uns dann auch den Sieg gekostet hatten(wie sich später rausstellte.




Die Sonne brannte mittlerweile höllisch vom Himmel und wir mussten schnell die Stellen wechseln, so fuhren wir an die Luppe... natürlich in einer klimatisierten Bahn


Rucki Zucki wurde dann auch der Quoten Döbel gefangen, nur mit Hecht lief es durch den Wasserstand sehr schlecht, also mussten wir wieder richtung Stadt...


Die Sonne stand hoch und die beste Zeit für das Rapfenangeln war gekommen, also gaben wir alles. Nachdem Walentin einen fetten Rapfenbiss nicht verwerten konnte gab es bei Mir nach endlos vielen Würfen endlich den erhofften Einschlag auf den Popper von Lucky Craft...
Der Drill an der 1,89m Rute machte richtig Spass!




Voller Euphorie war auch die Aufgabe mit den 2 Frauen ein Kinderspiel
Walentin konnte seinen Charme spielen lassen und die 2 Mädels machten eine klasse Figur...


Am KHK kam dann noch ein kleiner Barsch hinzu, aber leider gab es dann zum Schluss einen Punktegleichstand, so dass die Redaktion sich als Jury entscheiden musste!
Sie entschieden sich für den "Catch of the Day", ein 85cm Hecht vom anderen Team(Steffen&Veit) verband uns auf Platz 2, nichts desto trotz ein super Tag, sehr anstrengend und "aufregend"...
Infos  
  RAUS ans WASSER JUNGZ, es beisst zur Zeit recht gut und auch für die Schlafmützen ist etwas dabei, denn die kurzen aber heftigen Beisszeiten beginnen erst spät am Morgen, teils noch bis in die Dunkelheit!

!!!HERBSTZEIT=RAUBFISCHZEIT!!!

Letztes Update, am 28.12.2011 um 11:11Uhr! :-)
 
Werbung  
 
 
 
   
es waren schon 57019 Besucher (161885 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=